Vorsorge

Reiki bedeutet „die universelle Lebensenergie“ (es stammt von den Worten rei - Kosmos und ki – Lebensenergie ab) und ist eine Behandlungsmethode, die jeder erlernen kann. Es wurde Anfang des 20. Jahrhunderts von Dr. Mikao Usui in Japan entwickelt. Reiki bezeichnet dabei sowohl die Behandlungsform als auch die Energie, die der Wirkung zugrunde liegt.

  • Man kann mit Reiki Linderung von akuten Schmerzen (z.B. Sportverletzungen oder Ohrenschmerzen) herbeiführen, die Infektabwehr im akuten Fall oder vorbeugend stärken, oder tiefe Entspannung und allgemeines Wohlbefinden erzeugen (und vieles anderes mehr).

Die therapeutische „Energiearbeit“ erfolgt direkt durch ein Auflegen der Hände. Diese Behandlungsform ist im deutschen Gesundheitswesen anerkannt als Entspannungstherapie.